Das Weinanbaugebiet von Bordeaux

Was ist eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung, welche Terroirs umfasst das Weinanbaugebiet von Bordeaux? Wir sind für Sie da, um Ihnen den Weinanbau, die Zusammenstellung und das Wesen, das die Identität des Weines oder besser der Weine von Bordeaux ausmacht, zu erklären.

Direkt vor Ort werden die komplexen Begriffe einleuchtend und verständlich.

In entspannter Stimmung können Sie die Weine entdecken, für alle zugänglich und verständlich.

Und hier die Weinkarte:

  • Saint Emilion, Pomerol, Fronsac: Die Weine auf der rechten Seite der Garonne. Sie wachsen auf einem Ton-Kalkboden und ergeben einen kräftigen und runden Wein. Das Muss: die Besichtigung von Saint Emilion, das zum UNESCO – Welterbe gehört, dessen Charme Sie verfallen werden.
  • Blaye Côtes de Bordeaux, Côtes de Bourg: Das ist die Schweiz der Gironde. Hier wachsen die Reben in Hanglage, den Wein genießen Sie gleichzeitig mit einem wunderbaren Ausblick auf die Meeresmündung Gironde.
  • Medoc: Dort liegen viele der berühmtesten „Chateaux“ (Weingüter) von Bordeaux, deren Namen Ihnen vertraut sind. Von der bekannten Weinschlossroute, der D2, aus können Sie die eleganten Schlösser bewundern. Hier wird ein kräftiger und doch subtiler Wein mit einem vielfältigen Aroma angebaut. Die Namen sprechen für sich selbst: Saint-Estephe, Pauillac, Margaux und viele andere mehr.
  • Graves: Sie liegen im Süden von Bordeaux. Ihr Name kommt von dem Boden, auf dem sie wachsen: „Graves“ sind Kiesböden. Die Quarzkiesel sind von der Garonne dort abgelegt worden, heute leiten sie das Wasser ab und wärmen die Rebstöcke.
  • Sauternes: Das Gold von Bordeaux. Dort werden edelsüße Weißweine angebaut, die ein Aroma von exotischen Früchten haben. Das berühmteste dieser Weinschlösser ist Chateau Yquem, doch auch andere Weingüter produzieren Weine von berauschender Kraft.
  • Entre-deux-Mers: (zwischen den zwei „Meeren“: die Garonne und die Dordogne) Zwischen dichten Laubwäldern schmiegen sich die Weinanbauflächen, die vor allem frische und subtile Weißweine hervorbringen.

 

Tarife : Ab 140 € für eine Gruppe - Halb Tag

 

Macaron Adhérent 2019 OTCBM

AGICA

Der Verband der Fremdenführer
in Aquitanien

Folgen Sie uns im sozialen Netzwerk

Sur Facebook

Sur Twitter

Sur LinkedIn

Affichage du Logo Mon Guide Agica