L'association des Guides Interprètes et Conférenciers d'Aquitaine

AGICA wurde 1983 gegründet und vereint die diplomierten Fremdenführer. Sie stehen Ihnen mit ihrem Wissen und ihrer Professionalität zur Verfügung. Der Verein zieht jedes Jahr neue Talente an, die dann von AGICA aufgenommen werden.

Unterschiedliche Persönlichkeiten, abwechslungsreiche Touren. Unsere Führer wissen, was jede Besichtigung einmalig macht! 

1 dynamischer Verband, 100 leidenschaftliche Fremdenführer für Ihr einmaliges Erlebnis

Unsere Führer sind Conférenciers, die berechtigt sind, in Museen zu führen und die nationalen Sehenswürdigkeiten zu beschreiben. Während Ihrer Besichtigungen, bereichern sie insbesondere die Geschichte mit kleinen Anekdoten, setzen das Geschehen in den richtigen Rahmen, beschreiben Ihnen die entsprechenden Architekturstile und erklären Ihnen den Wert unserer Kulturgüter, der oft nicht erkannt wird. Sie stellen das aktuelle Leben beeindruckend dar und erklären Ihnen die Entwicklung und die Zusammenhänge der Zukunft. Sie entdecken mit Ihnen Orte, Städte oder Gebiete, immer unter Einbeziehung Ihrer Erwartung und der Gelegenheit eines faszinierenden Erlebnisses.

Klassisch oder außergewöhnlich, der Service des Fremdenführers, eine Gruppe zu begleiten oder Konferenzen zu halten, ist für alle: Einzelpersonen, Franzosen oder Ausländer, Erwachsene oder Schülergruppen, Personen mit Behinderungen, usw.

Also, was Sie auch für ein Projekt haben, zögern Sie nicht, gehen Sie auf die Seite: « Einen Fremdenführer finden »!  

1 engagierter Verband, 100 diplomierte Fremdenführer um die Qualität der Besichtigungen zu garantieren

AGICA vereint die qualifizierten und zugelassenen Fremdenführer, die ein fundiertes Wissen haben, das durch Weiterbildung ständig bereichert und aktualisiert wird. Als mehrsprachige Botschafter unserer Region Aquitanien engagieren sie sich, jede Arbeit mit Sachverstand und persönlichem Engagement durchzuführen.

Diese Qualität wird vom Verein verfochten, und zwar durch die Mitgliedschaft im Verband FNGIC (Fédération Nationale des Guides Interprètes Conférenciers),sowie im Verband SPGIC (Syndicat Professionnel des Guides Interprètes Conférenciers). Diese Verbände haben zur Aufgabe, in Frankreich alle professionellen diplomierten Fremdenführer zu vertreten und die Interessen unseres Berufszweigs in einer staatlich anerkannten Struktur zu vertreten. 

P.S.: Der Titel und der einheitliche Ausweis: Conférencier Fremdenführer, ersetzt seit dem 9. November 2011 die 4 Ausweise, die es bis jetzt gab (Conférencier National, Guide Interprète National, Guide Interprète Régional, Guide Conférencier des Villes et Pays d'Art et d'Histoire).

 

AGICA

Der Verband der Fremdenführer
in Aquitanien

Folgen Sie uns im sozialen Netzwerk

Sur Facebook

Sur Twitter

Sur LinkedIn

Affichage du Logo Mon Guide Agica